18.11.17 15:00 Uhr SV Zang II - Herren II 9:2

Der Tabellenführer trat in Bestbesetzung an und war so eine unüberwindbare Hürde für unsere Zweite.
Alle drei Doppel wurden verloren, auch Heim und Pfaff verloren ihre Spiele mehr oder weniger klar zum Zwischenstand von 5:0. Dann gewann Steffen Kinski in einem klasse Spiel gegen seinen Gegner mit 3:0. Zwischenstand 5:1. Manuel Haslanger verlor knapp im fünften Satz und Klaus Kuch war relativ chancenlos. Danach zeigte Vuksic gute Nerven und besiegte seinen Gegner im fünften Satz, den allerdings klar mit 11:2. Zwischenstand 7:2. Leider konnten Heim und Pfaff trotz guter Ansätze das Ergebnis nicht mehr verbessern.
Endstand: 9:2.

Die Punkte erzielten: Steffen Kinski und Dalibor Vuksic.

Spielbericht anzeigen Spielbericht (pdf)



29.10.17 10:30 Uhr SV Neresheim II - Herren II 9:5

Unsere Zweite unterlag beim ebenfalls abstiegsgefährdeten SV Neresheim II unglücklich mit 9:5.
In den Doppeln unterlagen sowohl Kuch/Pfaff als auch Heim/Vuksic unglücklich im Entscheidungssatz, während Kinski/Schrodi gewannen. Neresheim zog dann durch 4 Siege auf 6:1 davon. Hoffnung keimte auf, als Kuch und Schrodi im hinteren Paarkreuz auf 6:3 verkürzen konnten. Im vorderen und mittleren Paarkreuz wurden die Punkte geteilt. Zwischenstand: 8:5. Im hinteren Paarkreuz verlor Schrodi, während Kuch bereits gewonnen hatte, was aber nicht mehr zählte. Endstand: 9:5.

Die Punkte erzielten: Kinski/Schrodi, Gerhard Pfaff, Dalibor Vuksic, Johann Schrodi und Klaus Kuch.

Spielbericht anzeigen Spielbericht (pdf)



28.10.17 18.00 Uhr TV Unterkochen III – TV Herren I 3:9

Gegen stark ersatzgeschwächte Gastgeber aus Unterkochen holte der TV Steinheim seinen fünften Sieg und liegt nun mit 10:0 Punkten an der Tabellenspitze. Schnell lag der TV mit 7:1 in Führung und ließ nichts mehr anbrennen.

Für Steinheim siegten Prager/Niederführ, Frank/Wörner, Martin Prager(2), Norbert Sedlatschek, Michael Niederführ(2), Stefan Frank und Adrian Wörner.

Spielbericht anzeigen Spielbericht (pdf)



25.10.17 19.30 Uhr TSG Giengen II - TV Herren I 1:4

In der 1.Runde des Bezirkspokal musste der TV zur zweiten Mannschaft nach Giengen reisen. Martin Prager hatte mit seinem Gegenüber kein Problem und siegte deutlich. Norbert Sedlatschek hatte mehr Mühe und siegte nach gutem Spiel im fünften Satz und brachte den TV mit 2:0 in Front. Adrian Wörner führte im fünften Satz mit 8:6, musste aber seinem Gegenüber trotzdem noch zum Sieg gratulieren. Das Doppel Prager/Sedlatschek sorgten im Anschluß für das 3:1. Den Schlußpunkt setzte Martin Prager mit seinem Sieg zum 4:1 Erfolg.

Spielbericht anzeigen Spielbericht (pdf)



22.10.17 10.00 Uhr TV Steinheim - TSG Giengen II 9:2

Nach den Doppeln führte Steinheim mit 2:1. In den Einzeln wurde die Führung auf 6:1 ausgebaut. Giengen kam bei diesem Stand zum zweiten Punkt, ehe Steinheim mit drei weiteren Siegen den 9:2 Erfolg klarstellten. Mit nun 8:0 Punkten liegt die 1.Herrenmannschaft auf dem zweiten Tabellenplatz. 

Für Steinheim siegten Prager/Niederführ, Frank/Wörner, Prager(2), Sedlatschek(2), Niederführ, Frank und Wörner.

Spielbericht anzeigen Spielbericht (pdf)



21.10.17 18:30 Uhr Uhr Herren II - PSV Heidenheim 1:9

Die Doppel waren sehr umkämpft und unsere Zweite hätte mit mehr Glück in Führung gehen können. Leider konnte dieser Schwung nicht in die Einzel mitgenommen werden, denn nur bei Johann Schrodi wurde es noch einmal richtig knapp. Eine Siegchance war für die Mannschaft leider nicht vorhanden.

Den Ehrenpunkt erzielten: Nowotny/Pfaff

Spielbericht anzeigen Spielbericht (pdf)



21.10.17 18.30 Uhr TV Damen - SG Schrezheim III 3:8

Mit 1:1 nach den Doppeln konnte erst wieder Viktoria Anger auf 3:2 Punkte verkürzen. Nach einem weiteren Punkteverlust gewann Claudia Kinski im fünften Satz. Es folgten weitere spannende und knappe Spiele, die leider auf das Konto der Schrezheimerinnen gingen. Mit etwas mehr Glück wäre mehr für unsere Damen drinnen gewesen.

Die Punkte erzielten Anger/Kinski, Anger, Kinski.

Spielbericht anzeigenSpielbericht (pdf)