Chronik der Tischtennisabteilung

<<< Jahr 1997 Jahr 1998 Jahr 1999 >>>

Chronik Start   Albuchbote - Einblick - Hauptversammlung - Mannschaften - Bilder

Januar 1998 - Tischtennis Mini-Meisterschaften in Albuchhalle

Bei den Tischtennis-Mini-Meisterschaften für alle Schüler unter 13 Jahren sind 56 Teilnehmer und viele Fans in der Albuchhalle. Die von der Heidenheimer Volksbank unterstützten Meisterschaften kommen bei den Jugendlichen sehr gut an.

Für die jeweils ersten 3 gibt es wertvolle Preise sowie einen Pokal. Alle Teilnehmer erhalten außerdem den obligatorischen Trostpreis, einen Aufkleber, einen Mohrenkopf und ein Getränk. Die Jüngsten erhalten ein Plüschtier als besonderes Präsent.

Minimeisterschaften 1998 Minimeisterschaften 1998

   03. Februar 1998 - Ein weiteres Stückchen Geschichte geht verloren

1962 bis 1966 erbaut und jetzt nur noch ein Trümmerhaufen. Dort wo noch vor Jahren Stoffhandschuhe genäht wurden und bis zu 486 Mitarbeiter ihren Lebensunterhalt verdienten wütet jetzt der Abrissbagger. Die Handschufabrik Weißbrod weicht einer neuen Wohnanlage.

April 1998 - Saisonende

  • Die Damenmannschaft sichert sich den 5. Platz.
  • Die 1. Herrenmannschaft belegt Platz 4.
  • Die 2. Herrenmannschaft sichert sich nach hartem Kampf den Klassenerhalt.
  • Die 3. Herrenmannschaft belegt nach einigen Spielerausfällen den 4. Platz.
  • Die 4. Herrenmannschaft muss absteigen.

  23. April bis 03. Mai 1998 - Europameisterschaft

Bei den Tischtennis Europameisterschaften 1998 in Eindhoven werden die Damen aus Deutschland Europameister. Im Damen Doppel siegen Nicole Struse und Elke Schall.
Bei den Herren siegt Jörg Roßkopf zusammen mit Wladimir Samsonov.

09. Mai 1998 - Turnier Schiedsrichtervereinigung des TTVWH

Das kleine Turnier der Schiedsrichtervereinigung wird in der Albuchhalle durchgeführt, die Bewirtung erfolgt durch die TT-Abteilung.
Am Abend wird dann der Saisonabschluss gefeiert, alle TT-Mitglieder sind hierzu eingeladen.

10. Mai 1998 - Vereinsmeisterschaften Aktive und Jugend im Einzel und Doppel

EinzelHerren AHerren BDamenJugend
1. Platz Hans‑Peter Wörner Markus Weireter Brigitte Wotsch  
2. Platz Timo Schöfer Joachim Nagel Marion Gaiser  
3. Platz Horst Prager
Bernd Wollinger
Peter Nehrig
Albert Pfeiffer
Nicole Wimmi  

 

DoppelHerrenJugend
1. Platz Bernd Wollinger / Albert Pfeiffer  
2. Platz Markus Schielke / Horst Prager  
3. Platz Peter Nehrig / Gerd Peragowitsch  
Vereinsmeisterschaften 1998 Vereinsmeisterschaften Jugend 1998

14. Mai 1998 - Hauptversammlung

Jugendbetreuer Holger Schäffer gibt sein Amt auf.
Csaba Zunji, Marion Gaiser und Martin Prager werden neue Jugendbetreuer.
Es wird das Amt Jugendsprecher wieder eingeführt. Jugendsprecher sind Florian Nagel und Kerstin Hampel.

AbteilungsleiterStellv. AbteilungsleiterKassiererSchriftführerPressewartJugendleiterJugendbetreuerJugendsprecherVeranstaltungenGerätewartServicecenter
Albert Pfeiffer Michael Niederführ Hans-Peter Wörner Nicole Wimmi
Marion Gaiser
Martin Prager Markus Schielke Csaba Zunji
Marion Gaiser
Martin Prager
Florian Nagel
Kerstin Hampel
Rainer Kinski
Horst Prager
Eduard Prager
Markus Weireter Stefan Frank

  03. Juni 1998 - ICE Unglück

ICE-Unglück von Eschede: Der ICE „Wilhelm Conrad Röntgen“ entgleist aufgrund eines defekten Radreifens bei Eschede und reißt dadurch eine Straßenbrücke ein, 101 Menschen sterben.

   11. Juni 1998 - Tod des Ehrenvorsitzenden

Der Turnverein Steinheim trauert um seinen Ehrenvorsitzenden Paul Greß. Paul verstirbt im Alter von 76 Jahren.

Mannschaften Saison 1998/99

1. Herren2. Herren3. Herren4. HerrenDamenJungenSchüler
Bezirksliga Gr. 7 Bezirksklasse Kreisliga B Kreisklasse C Kreisklasse Bezirksklasse Kreisklasse
Hans‑Peter Wörner
Csaba Zunji
Joachim Heidler
Holger Schäffer
Rainer Olp
Martin Prager
Michael Niederführ
Bernd Wollinger
Timo Schöfer
Horst Prager
Gert Peragowitsch
Markus Weireter
Stefan Hofele
Johann Schrodi
Stefan Frank
Albert Pfeiffer
Florian Nagel
Markus Schielke
Ralph Irrgeher
Peter Nehrig
Norbert Nowotny
Norbert Sedlatschek
Jochen Haslanger
Klaus Kuch
Alexander Ziegler
Manfred Hell
Tim Peters
Eduard Prager
Josef Schrodi
Herbert Weidenbacher
Roland Friedel
Marion Gaiser
Brigitte Wotsch
Nicole Wimmi
Brigitte Willaschek
Beate Weireter
Joachim Nagel
Bernd Nehrig
Sven Weidenbacher
Markus Eissner
Roman Wehrenfennig
Stefanie Thierer
Stefan Bees
Manuel Haslanger
Kerstin Hampel
Rene Pleil
Thomas Puscher
Daniel Matuschka
Schwarz
1. Herrenmannschaft Saison 1998/99

1. Herrenmannschaft:
hinten v.l. Joachim Heidler, Holger Schäffer, Csaba Zunji
vorn v.l. Rainer Olp, Martin Prager, Hans-Peter Wörner

Damenmannschaft Saison 1998/99

Damenmannschaft:
hinten v.l Marion Gaiser, Brigitte Wotsch
vorn Nicole Wimmi

   27. September 1998 - Neuer Bundeskanzler

Helmut Kohl wird nach 16 Jahren Bundeskanzleramt von Gerhard Schröder abgelöst

November 1998 - Bezirksmeisterschaften

Mit dem Erfolg von Peter Nehrig in der Turnierklasse D hat der TV endlich mal wieder einen Bezirksmeister in seinen Reihen.

Dezember 1998 - Weihnachtsfeier

Die Weihnachtsfeier findet im TV Clubhaus statt.


Chronik Start   Albuchbote - Einblick - Hauptversammlung - Mannschaften - Bilder