Chronik der Tischtennisabteilung

<<< Jahr 2005 Jahr 2006 Jahr 2007 >>>

Chronik Start   Albuchbote - Einblick - Hauptversammlung - Mannschaften - Vereinsmeisterschaft - Bilder

Anfang Januar 2006 - Heidenheim Stadtmeisterschaft

Schöne Erfolge der Jugend beim Turnier in Mergelstetten.
Bei den Jungen U12 belegt Michael Ziegler den 2. Platz im Einzel, im Doppel wird er zusammen mit Daniel Palic Heidenheimer Meister.
Bei den Jungen U18 belegt Markus Gammerdinger zusammen mit einem Spieler aus Burgberg den 3. Platz im Doppel.
In der Herren C Klasse wird Andreas Jüttler zusammen mit einem Spieler aus Oberkochen Heidenheimer Meister im Doppel.

6. Januar 2006 - Jahresabschlussfeier Pizzeria Fortuna

23. Februar 2006 - Weiberfasching

Wieder einmal findet der Weiberfasching in der Albuchhalle statt. Die altbewährte Tanz- und Showband IKARUS ist wie immer ein voller Erfolg. Auch die Remstal Gugga aus Böbingen sorgen für Stimmung.

Weiberfasching 2006 Aufbau Weiberfasching 2006
Weiberfasching 2006 Weiberfasching 2006

April 2006 - Saisonende

  • Die 1. Herrenmannschaft sichert sich mit dem 7. Platz den Klassenerhalt.
  • Die 2.Herrenmannschaft muss leider erneut den Gang in die Kreisliga B antreten.
  • Die 3. Herrenmannschaft schafft mit dem 5. Platz den angestrebten Klassenerhalt in der Kreisklasse B.
  • Die 4. Herrenmannschaft steht am Ende auf dem 4. Platz.
  • Die Senioren beenden die Saison im Mittelfeld.
  • Die 1. Mannschaft der Jungen U18 wird in dieser Saison 4'ter in der Bezirksklasse.
  • Die 2. Mannschaft Jungen U18 belegen nach einer super Rückrunde den 3. Platz, und steigen wegen dem Rückzug einer Mannschaft sogar in die Bezirksklasse auf.
  • Die 1.Mannschaft der Jungen U15 wird in der Kreisklasse Gruppe 3 ungeschlagen Meister.
    In der Mannschaft spielen Michael Ziegler, Steffen Kinski, Michael Gaier und Dominik Hemauer.
  • Ebenso wird die 2. Jungen U15 Mannschaft ungeschlagen Meister, in der Kreisklasse Gruppe 2.
    Daniel Palic, Oliver Gammerdinger, Adrian Wörner und Tim Enzinger spielen in dieser Mannschaft.
  • Die 3. Mannschaft der Jungen U15 belegt einen Platz im vorderen Tabellenbereich.
  • Die Mädchen U15 spielen in dieser Saison ganz toll und werden Vizemeister.

06. Mai 2006 - Jugendausflug

Die Tischtennis Jugend macht einen Ausflug ins Legoland. Mit 32 Jugendlichen und 10 Betreuern macht man sich auf den Weg nach Günzburg.
Um 8:45 Uhr treffen sich alle an der Albuchhalle. Nach einem kleinen Frühstück für alle geht es los.
Am Legoland angekommen bekommen die Jugendlichen eine kurze Instruktion und dürfen dann selbstständig das Legoland erkunden.
Um 13 Uhr trifft man sich am Dino Grill zum Mittagessen, es gibt Suppe, Schnitzel mit Pommes und Salat sowie zum Nachtisch einen Puddingbecher, dazu bekommt noch jeder ein Getränk seiner Wahl.
Nach dem Essen gehen alle wieder ihre eigenen Wege. Um 19 Uhr treffen sich alle vor dem Legoland für ein Gruppenbild und gegen 20:30 Uhr ist man wieder in Steinheim.

Legoland 2006 Legoland 2006

   12. Mai bis 03. Oktober 2006 - Landesgartenschau

In Heidenheim findet in diesem Zeitrahmen die Landesgartenschau statt. Auch heute noch profitiert die Bevölkerung von einem wunderschönen Gelände, dem Brenzpark.

   09. Juni bis 09. Juli 2006 - Fußball Weltmeisterschaft

In Deutschland findet die Fußballweltmeisterschaft statt. Weltmeister wird Italien nach einem Sieg im Elfmeterschießen gegen Frankreich. Deutschland wird 3. Miroslav Klose wird mit 5 Treffern Torschützenkönig. Joachim Löw beerbt Jürgen Klinsmann als Nationaltrainer nach dieser WM.

16. Juni bis 18. Juni 2006 - Zeltlager am Pager See

Wieder einmal, nach einer Pause von terminlich- und wetterbedingten 3 Jahren, macht sich die Tischtennis Jugendleitung auf, vom 16.-18. 6. ein Zeltlager auf die Beine zu stellen. Der Erfolg ist riesig. Nicht weniger als 25 Jugendliche sind dabei.
Los geht es am Freitag an der Albuchhalle. Am See angekommen steht der Zeltaufbau auf dem Programm. Danach grillt sich jeder sein Würstchen. Nach den Erkundungen stürzen sich die ersten bei Top Wetter in die Fluten. Am Abend steht ein Nachtspiel auf dem Programm, dies muss leider wegen eines Unwetters, das über das Lager hinwegweht, abgebrochen werden. Am Lagerfeuer wird dann die Kälte mit einem warmen Tee vertrieben. Viele wollen gar nicht ins Bett und schlafen einfach am Lagerfeuer.
Nach einer anstrengenden Nacht steht am nächsten Tag die Lagerolympiade an. In 14 verschiedenen Disziplinen, wie Fliegertest, Mohrenkopfwettessen, Kleiderkette usw. werden am Abend die Sieger gekürt. Nach einer diesmal ruhigen Nacht steht am Sonntag der Abbau auf dem Programm.

Zeltlager 2006

Zu Anfang ist immer der Aufbau

Zeltlager 2006

Davon bekommt man mordsmäßigen Kohldampf

Zeltlager 2006

Dann hat man endlich Zeit zum Spielen

Zeltlager 2006

Wobei man aber natürlich wieder Hunger bekommt

15. Juli 2006 - Jahresausflug

Unser diesjähriger Ausflug führt uns nach Österreich in das Vorarlberg.
Dort ist man in Dornbirn zu Gast. Unter anderem ist man auf dem Pfänder und sieht sich dort eine Greifvogelshow an.
Danach geht es nach Bregenz und eine kleine Berg- und Schluchtwanderung wird unternommen. Hier finden sich Grüppchen zusammen, die den Abteilungsleiter lynchen wollen. Dies kann gerade noch verhindert werden, indem sich der TT-Chef rechtzeitig ganz nach hinten fallen lässt. Im Übrigen ist die Wanderung nicht so schwer, denn der TT-Chef läuft die ganze Strecke an einem Stück durch, während sich andere die eine oder andere Pause gönnen.

Jahresausflug 2006 Jahresausflug 2006

Mannschaften Saison 2006/07

1. Herren2. Herren3. Herren4. HerrenSenioren1. Jungen U182. Jungen U183. Jungen U18Mädchen U181. Jungen U152. Jungen U15Mädchen U15
Bezirksklasse Kreisliga B Gr. 2 Kreisklasse B Gr. 2 Kreisklasse C Gr. 3 Kreisklasse Gr. 2 Bezirksklasse Gr. 2 Bezirksklasse Gr. 2 Kreisklasse Gr. 2 Bezirksklasse Bezirksklasse Kreisklasse Gr. 3 Bezirksklasse
Martin Prager
Robert Kovacs
Stefan Frank
Michael Niederführ
Norbert Sedlatschek
Csaba Zunji
Horst Prager
Gerd Peragowitsch
Andreas Seddio
Albert Pfeiffer
Markus Weireter
Manuel Haslanger
Timo Schöfer
Markus Schielke
Agotha Zunji
Norbert Nowotny
Daniel Heim
Andreas Jüttler
Stefan Bees
Peter Nehrig
Tobias Gaier
Eduard Prager
Klaus Kuch
Karlheinz Prager
Josef Schrodi
Alexander Ziegler
Michael Jüttler
Mischa Stritzki(JE)
Markus Gammerdinger(JE)
Florian Witzenleiter(JE)
Akiff Sahin(JE)
Jochen Haslanger
Nicole Wimmi
Roland Friedel
Bernd Nehrig
Michael Niederführ
Horst Prager
Albert Pfeiffer
Markus Weireter
Norbert Nowotny
Peter Nehrig
Tobias Gaier
Eduard Prager
Klaus Kuch
Karlheinz Prager
Josef Schrodi
Roland Friedel
Mischa Stritzki
Tobias Prager
Daniel Gaier
Markus Gammerdinger
Michael Ziegler
Daniel Palic
Oliver Gammerdinger
Adrian Wörner
Florian Witzenleiter
Akiff Sahin
Steffen Kinski
Domenik Hemauer
Max Tauscher
Claudia Kinski
Stefanie Dürr
Alina Enzinger
Michael Gaier
Tim Enzinger
Raphael Mozina
Felix Keck
Daniel Birkhold
Jannik Ihlenfeld
David Palic
Denis Bürzele
Erick Gilbert
Finn Duran
Nico Schöfer
Maria Bernhard
Carolin Hirsch
Viktoria Anger
Jana Duran
Madlaine Scoletta

   23. September 2006 - Erste Steinheimer Musiknacht

In 12 Lokalitäten spielen 12 Bands unterschiedlichster Musikrichtung.

24. November 2006 - Hauptversammlung

AbteilungsleiterStellv. AbteilungsleiterKassiererPressewartJugendleiterJugendbetreuerJugendsprecherVeranstaltungenHomepageGerätewartServicecenter
Albert Pfeiffer Martin Prager Michael Niederführ Martin Prager Martin Prager
Manuel Haslanger
Alexander Ziegler
Horst Prager
Manuel Haslanger
Roland Friedel
Mischa Stritzki Rainer Kinski
Elke Kinski
Eduard Prager
Jochen Haslanger Klaus Kuch Norbert Sedlatschek

02. Dezember 2006 - Weihnachtsmarkt

Erstmals findet der Weihnachtsmarkt auf dem „Alten Rathausplatz“ statt.
Eröffnet wird der Markt durch ein Ständchen des Posaunenchors.
An den Ständen werden weihnachtliche Basteleien, Weihnachtsgebäck und vieles andere angeboten.
Ein Drehorgelspieler sorgt für vorweihnachtliche Unterhaltung.

Weihnachtsmarkt 2006

   08. Dezember 2006 - Neue Spielekonsole

Nintendo bringt die Wii-Konsole auf den Markt.

16. Dezember 2006 Vereinsmeisterschaft Herren

EinzelHerren AHerren B
1. Platz Stefan Frank Norbert Nowotny
2. Platz Michael Niederführ Mischa Stritzki
3. Platz Manuel Haslanger Adrian Wörner

 


Chronik Start   Albuchbote - Einblick - Hauptversammlung - Mannschaften - Vereinsmeisterschaft - Bilder