Auch gegen den Tabellenzweiten Zang wäre bei etwas Glück ein Unentschieden oder gar ein Sieg möglich gewesen.
Die Punkte erzielten: Prager/Niederführ, Martin Prager, Norbert Sedlatschek, Michael Niederführ, Kevin Schmid(2) und Tobias Prager.

Spielbericht anzeigen Spielbericht (pdf)