Einen wichtigen Sieg im Kampf um den Klassenerhalt holte die 2.Herrenmannschaft gegen den direkten Konkurenten aus Unterkochen. Wie eng das Duell war zeigt das von den 15 Spielen 7 erst im fünften Satz entschieden wurden. Bis zum 2:2 war die Partie ausgeglichen. Unterkochen setzte sich auf 2:5 ab. Mit zwei klaren Erfolgen im hinteren Paarkreuz kam der TV wieder auf 4:5 heran. Drei überraschende Erfolge im vorderen und mittleren Paarkreuz brachten den TV auf die Siegerstraße. Beim Stand von 7:6 machte das an diesem Tage überragende hintere Paarkreuz alles klar.
Die 2.Herrenmannschaft beendet die Vorrunde damit auf dem 7.Platz in der Kreisliga A.

Für den TV siegten Haslanger/Vuksic, Daniel Heim(2), Gerhard Pfaff, Manuel Haslanger, Dalibor Vuksic(2) und Norbert Nowotny(2).

Spielbericht anzeigen Spielbericht (pdf)