Eine äußerst knappe Niederlage mussten die Damen beim Gastspiel in Schrezheim einstecken. Bis zum Stand von 3:3 hielten die Damen die Partie offen. Nach 3 Niederlagen in Folge musste man einem 6:3 hinterherlaufen. Durch 2 Siege von Schielke und Kinski kam man zwar auf 6:5 heran, aber die nächsten beiden Partien gingen wieder an die Gastgeber. So musste man eine 8:5 Niederlage einstecken. Mit etwas Glück wäre ein Unentschieden im Bereich des Möglichen gewesen.

Es siegten Kinski/Hirsch, Kinski(2), Hirsch und Schielke

Spielbericht anzeigen Spielbericht (pdf)