07.12.2019 18:30 Uhr TV Damen - SF Rosenberg 8:5

Auch das letzte Vorrundenspiel konnten die Damen für sich entscheiden und sicherten sich so ungeschlagen die Herbstmeisterschaft.

In den Doppeln ging es ziemlich knapp zu, letztendlich gewannen beide Mannschaften je ein Doppel im fünften Satz.
Wotsch sicherte sich anschließend den zweiten Punkt für Steinheim, doch Rosenberg wusste darauf eine Antwort und glich zum 2:2 aus. Die erneute Führung erkämpften Hirsch und Schielke, doch Rosenberg gelang es ein drittes Mal die Steinheimer Führung zu egalisieren.
Die Damen des TVs ließen sich davon jedoch nicht einschüchtern und es waren erneut Hirsch und Schielke die zum 6:4 punkteten. Rosenberg gelang zwar noch der Anschlusstreffer, doch Wotsch und Anger sicherten sich mit ihren beiden Siegen den Sieg und die Herbstmeisterschaft.

Die Punkte für die Damen erzielten: Wotsch/Anger, Wotsch(2), Anger, Hirsch(2) und Schielke(2)

Spielbericht anzeigenSpielbericht (pdf)



05.12.2019 20:00 Uhr VfL Gerstetten II - TV Senioren I 6:0

Auch gegen die zweite Seniorenmannschaft aus Gerstetten  waren die Senioren ohne Chance und verloren glatt mit 6:0.
In der Rückrunde ist sicherlich Luft nach oben.

Spielbericht anzeigenSpielbericht (pdf)



05.12.2019 19:30 Uhr Kreisligapokal TV Herren II - Post SV Aalen II 4:0

In der zweiten Runde des Kreisligapokals siegte die zweite Herrenmannschaft souverän mit 4:0.

Eichelsbacher und Heim sorgten für die zwei ersten Punkte für Steinheim und auch Wörner gewann sein Einzel ohne Problem. Den Schlusspunkt setzte dann das Doppel Heim/Eichelsbacher.

Spielbericht anzeigenSpielbericht (pdf)



01.12.2019 10:00 Uhr TV Herren I - TSG Giengen II 9:6

In einem wichtigen Spiel in dem Kampf um den Klassenerhalt erwischte die erste Herrenmannschaft einen denkbar schlechten Start und lag bereits nach den Doppeln mit 1:2 hinten. Lediglich Eichelsbacher/Niederführ gewannen.

Anschließend gingen auch noch die ersten beiden Einzel an Giengen. Es drohte eine ganz bittere Niederlage, doch durch vier Siege von Niederführ, Schmid, Eichelsbacher und Wörner kehrten die Hausherren den Spielverlauf um und gingen kurzzeitig mit 5:4 in Führung.
Doch auch Giengen ließ die Köpfe nicht hängen und glich zum 5:5 beziehungsweise 6:6 aus. Doch auf die jüngere Mannschaftshälfte war an diesem Tag verlass und so sicherten Schmid, Eichelsbacher und Wörner drei weitere Spiele  und den 9:6 Sieg für die erste Steinheimer Herrenmannschaft.

Die Punkte für den Steinheimer Sieg sicherten: Eichelsbacher/Niederführ, Kovacs, Niederführ, Schmid(2), Eichelsbacher(2) und Wörner(2).

Spielbericht anzeigenSpielbericht (pdf)



30.11.2019 18:00 Uhr SV Zang II - TV Herren II 2:9

Gegen die zweite Mannschaft aus Zang wurde unsere Zweite ihrer Favoritenrolle gerecht und siegte standesgemäß mit 2:9.

Steinheim konnte alle drei Doppel für sich entscheiden und auch Eichelsbacher und Heim gewannen ihr erstes Einzel  zum zwischenzeitlichen 1:5. Wörner und Vuksic erhöhten auf 1:7 bevor Zang sich seinen zweiten und letzten Punkt sicherte. Den Sieg machten anschließend erneut Heim und Eichelsbacher perfekt.

Für Steinheim punkteten Heim/Eichelsbacher, Wörner/Kinski, Pfaff/Vuksic, Heim(2), Eichelsbacher(2), Wörner und Vuksic.

Spielbericht anzeigenSpielbericht (pdf)



30.11.2019 15:00 Uhr TV Herren I - VfL Gerstetten II 4:9

Gegen eine starke zweite Mannschaft aus Gerstetten verlor die erste Herrenmannschaft ersatzgeschwächt nicht ohne Gegenwehr. Mit etwas mehr Glück wäre wohl auch ein Unentschieden möglich gewesen.

Nach den Doppeln führten die Gastgeber noch mit 2:1 durch Punkte von Kovacs/Schmid und Eichelsbacher/Niederführ. Doch in den Einzeln kehrte Gerstetten die Führung um und ging mit vier Siegen in Folge mit 2:5 in Führung. Eichelsbacher und Sedlatschek verkürzten zwar noch auf 4:6, doch Gerstetten blieb am Ball und erzielte drei weitere Punkte zur 4:9 Niederlage für den TV Steinheim.

Die Punkte für den TV erzielten: Kovacs/Schmid, Eichelsbacher/Niederführ, Sedlatschek und Eichelsbacher.

Spielbericht anzeigenSpielbericht (pdf)



23.11.2019 18:30 Uhr TV Unterkochen III - TV Herren I 9:1

Einen rabenschwarzen Tag erwischte die erste Herrenmannschaft gegen Unterkochen.
Lediglich das Doppel Schäffer/Kovacs gewannen. Man verlor fünf Spiele im fünften Satz. Mit etwas mehr Glück wäre diese Spiel eine offenen Partie gewesen und keine klare Niederlage.

Spielbericht anzeigenSpielbericht (pdf)