02.11.2019 18:30 Uhr TSV Altheim I - TV Herren II 7:9

Am Samstagabend war die zweite Herrenmannschaft im Spitzenspiel bei Altheim zu Gast.

Nachdem bei beiden Mannschaften sich zunächst das Doppel 1 durchsetzte, gelang es Altheim das dritte Doppel im fünften Satz zu sichern. Somit lag die Zweite zunächst 2:1 zurück.
Doch durch Punkte von Eichelsbacher, Wörner, Kinski, Pfaff und Vuksic ging der TV mit 3:6 in Führung. Doch auch Altheim ließ sich nicht hängen und schafte es auf 6:6 auszugleichen. Doch der erneut stark spielende Kinski brachte die zweite Herrenmannschaft erneut in die Erfolgsspur uns sicherte sich zum 6:7 einen wichtigen Punkt. Auch Vuksic zeigte an diesem Tag eine bärenstarke Leistung und erhielt die Steinheimer 7:8 Führung.
Nun musste also das Schlussdoppel über Sieg oder Unentschieden entscheiden. Heim/Eichelsbacher behielten jedoch ihre Nerven und sicherten den entscheidenden Punkt für den Steinheimer Sieg in einer durch und durch spannenden Partie.

Die Punkte für den Steinheimer Sieg sicherten: Heim/Eichelsbacher(2), Eichelsbacher, Wörner, Kinski(2), Pfaff und Vuksic(2)

Spielbericht anzeigenSpielbericht (pdf)



27.10.2019 10:00 Uhr SV Mergelstetten I - TV Herren I 4:9

Auch das Spiel am Sonntagmorgen konnte die erste Herrenmannschaft für sich gewinnen.

Schäffer/Kovacs und Niederführ/Wörner sorgten für eine frühe Führung, die auch nicht mehr aus der Hand gegeben wurde. Schäffer, Sedlatschek und Niederführ erhöhten anschließend auf 2:5. Daraufhin konnte der TV den Dreipunkteabstand durch Punkte von Schäffer und Schmied auf 4:7 halten. Den Sieg perfekt machten dann erneut Sedlatschek und Niederführ zum 4:9 Endstand.

Siegreich waren Schäffer/Kovacs, Niederführ/Schmid, Schäffer(2), Sedlatschek(2), Niederführ(2) und Schmid

Spielbericht anzeigenSpielbericht (pdf)



26.10.2019 19:00 Uhr SC Hermaringen II - TV Herren I 3:9

Am Samstagabend war die erste Herrenmannschaft in Hermaringen zu gast.

Bereits in den Doppeln konnte man die Weichen auf Sieg stellen, da die Erste alle 3 durch Schäffer/Kovacs, Sedlatschek/Schmid und Niederführ/Wörner gewann. Daraufhin sicherten sich auch Schäffer, Sedlatschek, Niederführ, Schmid und Wörner jeweils einen Punkt und sorgten mit dem 1:8 für eine Vorentscheidung. Nachdem sich Hermaringen noch zwei weitere Punkte erkämpfte setzte Kovacs mit dem 3:9 den Schlusspunkt.

Die Punkte erzielten Schäffer/Kovacs, Sedlatschek/Schmid, Niederführ/Wörner, Schäffer, Kovacs, Sedlatschek, Niederführ, Schmid und Wörner.

Spielbericht anzeigenSpielbericht (pdf)



26.10.2019 18:30 Uhr TV Herren II - SV Waldhausen II 9:7

In der Begegnung des Tabellenzweiten gegen den Tabellendritten fehlte bei unserer Zweiten Adrian Wörner, der in der Ersten aushelfen musste.

Trotzdem entwickelte sich ein sehr umkämpftes Spiel. Nach den Doppeln lag man mit 1:2 zurück, konnte dann allerdings mit 4:2 in Führung gehen. Nach dem zwischenzeitlichen 6:6-Ausgleich zeigte sich unsere Zweite im Endspurt etwas stärker und konnte einen knappen, aber verdienten 9:7 Sieg landen.

Die Punkte erzielten Heim/Eichelsbacher(2), Heim, Eichelsbacher(2), Kinski, Pfaff und Vuksic(2).

Spielbericht anzeigenSpielbericht (pdf)



24.10.2019 20:00 Uhr TV Senioren - TTC Neunstadt 1:6

Durch Krankheit und geschäftliche Verhinderung waren unsere Senioren stark dezimiert, so daß man sich nur wenige Chancen gegen Neunstadt ausrechnete. 

In den Doppeln präsentierte sich Steinheim jedoch stark. Während Sedlatschek/Kovacs knapp mit 1:3 verloren, konnten Vuksic/Pfaff einen überzeugenden 3:0 Sieg erzielen. Leider konnte dieser Schwung nicht in die Einzel mitgenommen werden, so daß es nur zu drei weiteren Satzgewinnen reichte.

Den Ehrenpunkt erreichten: Vuksic/Pfaff

Spielbericht anzeigenSpielbericht (pdf)



20.10.2019 10:00 Uhr TV Herren I - Heidenheimer Sportbund 7:9

Auch das zweite Saisonspiel der ersten Herrenmannschaft ging verloren.
Zwar führte die Erste nach den Doppeln mit 2:1 und Schäffer erhöhte sogar auf 3:1, doch den Gästen aus Heidenheim gelang es darauf mit 3:4 in Führung zu gehen. Doch der der TV wusste darauf eine Antwort und durch Eichelsbacher, Wörner und erneut Schäffer ging man wieder mit 6:4 selbst in Führung. Aber auch der HSB ließ sich von dem Spielverlauf nicht aus der Ruhe bringen und konnte daraufhin weitere vier Punkte erzielen. Wörner verkürzte anschließend auf 7:8, doch auch das Schlussdoppel ging an die Gäste vom HSB.

Die Punkte erzielten Schäffer/Niederführ, Wörner/Eichelsbacher, Schäffer(2), Eichelsbacher und Wörner(2).

Spielbericht anzeigenSpielbericht (pdf)



19.10.2019 18:30 Uhr TV Damen - TSV Hüttlingen II 7:7

Einen Punkt erkämpfte sich die Damenmannschaft in ihrem ersten Saisonspiel gegen Hüttlingen.
Nach den Doppeln trennten sich beide Mannschaften 1:1. Jedoch gelang es Hüttlingen darauf durch vier Siege in Führung zu gehen. Nur Anger schaffte den Anschluss und somit stand es 2:5. Durch 3 Punkte von Sill, Hirsch und erneut Anger konnte ein zwischenzeitliches 5:5 erzielt werden. Im Folgenden erzielten noch beide Mannschaften jeweils 2 Punkte in recht klaren Spielen. Damit geht auch das Unentschieden in Ordnung und der Saisonstart ist geglückt.

Die Punkte für die TV Damen erzielten Sill/Hirsch, Kinski, Sill(2), Anger(2) und Hirsch.

Spielbericht anzeigenSpielbericht (pdf)