Unserer Ersten gelang gegen die abstiegsgefährdeten Hermaringer der Gewinn aller drei Doppel. Diese Führung wurde souverän weiter ausgebaut.
Die Punkte erzielten: Martin Prager / Tobias Prager, Frank / Niederführ, Sedlatschek / Pfaff, Martin Prager(2), Stefan Frank, Michael Niederführ, Norbert Sedlatschek und Tobias Prager.
Spielbericht anzeigen Spielbericht (pdf)