Am Samstagabend war die zweite Herrenmannschaft im Spitzenspiel bei Altheim zu Gast.

Nachdem bei beiden Mannschaften sich zunächst das Doppel 1 durchsetzte, gelang es Altheim das dritte Doppel im fünften Satz zu sichern. Somit lag die Zweite zunächst 2:1 zurück.
Doch durch Punkte von Eichelsbacher, Wörner, Kinski, Pfaff und Vuksic ging der TV mit 3:6 in Führung. Doch auch Altheim ließ sich nicht hängen und schafte es auf 6:6 auszugleichen. Doch der erneut stark spielende Kinski brachte die zweite Herrenmannschaft erneut in die Erfolgsspur uns sicherte sich zum 6:7 einen wichtigen Punkt. Auch Vuksic zeigte an diesem Tag eine bärenstarke Leistung und erhielt die Steinheimer 7:8 Führung.
Nun musste also das Schlussdoppel über Sieg oder Unentschieden entscheiden. Heim/Eichelsbacher behielten jedoch ihre Nerven und sicherten den entscheidenden Punkt für den Steinheimer Sieg in einer durch und durch spannenden Partie.

Die Punkte für den Steinheimer Sieg sicherten: Heim/Eichelsbacher(2), Eichelsbacher, Wörner, Kinski(2), Pfaff und Vuksic(2)

Spielbericht anzeigenSpielbericht (pdf)