Gegen die zweite Mannschaft aus Zang wurde unsere Zweite ihrer Favoritenrolle gerecht und siegte standesgemäß mit 2:9.

Steinheim konnte alle drei Doppel für sich entscheiden und auch Eichelsbacher und Heim gewannen ihr erstes Einzel  zum zwischenzeitlichen 1:5. Wörner und Vuksic erhöhten auf 1:7 bevor Zang sich seinen zweiten und letzten Punkt sicherte. Den Sieg machten anschließend erneut Heim und Eichelsbacher perfekt.

Für Steinheim punkteten Heim/Eichelsbacher, Wörner/Kinski, Pfaff/Vuksic, Heim(2), Eichelsbacher(2), Wörner und Vuksic.

Spielbericht anzeigenSpielbericht (pdf)