Berichte Herren II

24.11.2018 19:00 Uhr VfL Gerstetten II - TV Herren II 9:4

Niederlage zu hoch

In einem sehr umkämpften Spiel unterlag unsere Zweite zu hoch. Bereits die drei Eröffnungsdoppel gingen alle in die Entscheidungssätze. Während Eichelsbacher/Heim gewinnen konnten, unterlagen Haslanger/Pfaff und Vuksic/Kinski.
Im vorderen Paarkreuz wurden die Punkte geteilt, während das mittlere Paarkreuz heute keine Punkte beisteuern konnte. Als dann Kinski und Vuksic klare Siege erzielten, schien es als würde das Spiel kippen. Zwischenstand: 5:4. Dann ging jedoch das vordere Paarkreuz leer aus. Als auch noch Pfaff mit 9:11 im Entscheidungssatz verlor, war der Widerstand gebrochen.

Die Punkte erzielten: Eichelsbacher/Heim, Daniel Eichelsbacher, Dalibor Vuksic und Steffen Kinski.

Spielbericht anzeigen Spielbericht (pdf)



18.11.2018 10:00 Uhr TV Herren II - TSG Hofherrnweiler IV 9:7

Knapper Sieg

Um nicht in den Abstiegskampf zu geraten, musste unsere Zweite unbedingt einen Sieg erzielen. Nach einer 5:2 Führung schien schon alles in trockenen Tüchern, doch Hofherrnweiler holte durch etliche knappe Siege wieder auf. So blieb es Eichelsbacher/Heim vorbehalten, mit einer guten Leistung einen knappen Sieg zu erringen.

Die Punkte erzielten: Eichelsbacher/Heim(2), Vuksic/Kinski, Daniel Eichelsbacher, Daniel Heim(2), Gerhard Pfaff, Dalibor Vuksic und Steffen Kinski.

Spielbericht anzeigen Spielbericht (pdf)



17.11.2018 18:30 Uhr TV Herren II - SV Ebnat 7:9

Unglückliche Niederlage

Unsere Zweite konnte mit 4:2 in Führung gehen. Nach dem Ausgleich durch Ebnat zum 5:5 konnten nochmals 2 Spiele zur 7:5 Führung gewonnen werden. Leider wurden dann 4 Spiele jeweils im Entscheidungssatz verloren, so daß am Ende eine sehr unglückliche 7:9 Niederlage blieb.

Die Punkte erzielten: Eichelsbacher/Heim, Vuksic/Kinski, Daniel Eichelsbacher, Daniel Heim(2), Gerhard Pfaff und Dalibor Vuksic.

Spielbericht anzeigen Spielbericht (pdf)



27.10.2018 15:30 Uhr SC Hermaringen II - TV Herren II 9:0

Ohne vier Stammspieler war die 2. Herrenmannschaft chancenlos.

Spielbericht anzeigen Spielbericht (pdf)



07.10.2018 10:00 Uhr TV Herren II - TTC Burgberg III 8:8

Sieg verschenkt

In einem umkämpften Spiel lag unsere Zweite meist knapp vorne, um dann durch Niederlagen in den engen Spielen die Burgberger wieder herankommen zu lassen. Vor dem Schlussdoppel lag man dann sogar hinten, doch Eichelsbacher/Heim brachten das Spiel im 5. Satz mit 11:1 heim.

Die Punkte erzielten: Eichelsbacher/Heim(2), Vuksic/Kinski, Daniel Heim, Gerhard Pfaff(2), Dalibor Vuksic und Steffen Kinski.

Spielbericht anzeigen Spielbericht (pdf)



12.4.2018 20:00 Uhr TV Herren II - TSV Hüttlingen II (Pokal-Halbfinale) 2:4

Im Spiel gegen die favorisierten Hüttlinger fehlte auch noch unsere Nummer 1, Daniel Eichelsbacher.

Dank eines phänomenal aufspielenden Daniel Heim konnte die Begegnung trotzdem lange offen gehalten werden. Letztendlich setzte sich Hüttlingen dennoch durch.

Die Punkte erzielte: Daniel Heim(2).

Spielbericht anzeigen Spielbericht (pdf)



22.09.2018 20:00 Uhr SV Waldhausen II - TV Herren II 3:9

Perfekter Saisonstart

Das Spiel begann durchwachsen, da unsere Zweite nach den Doppeln 2:1 zurücklag. Nach dem zwischenzeitlichen 3:1 konnten dann ein paar knappe Spiele für uns gewonnen werden und das Spiel endete mit einem klaren 3:9. Besonders überzeugen konnten Daniel Eichelsbacher und Wiedereinsteiger Robert Kovacs.

Die Punkte erzielten: Eichelsbacher/Heim, Daniel Eichelsbacher(2), Daniel Heim, Robert Kovacs(2), Gerhard Pfaff, Dalibor Vuksic und Steffen Kinski.

Spielbericht anzeigen Spielbericht (pdf)



07.04.2018 18:30 Uhr TV Herren II - SV Zang II 4:9

Gegen den Meisterschaftsfavoriten zeigte unsere Zweite ein starkes Spiel, in dem sechs Spiele erst im Entscheidungssatz entschieden wurden. Letztendlich war Zang doch etwas stärker.

Die Punkte holten: Eichelsbacher/Heim, Gerhard Pfaff(2) und Dalibor Vuksic.

Spielbericht anzeigenSpielbericht (pdf)



21.04.2018 18:30 Uhr TV Herren II - SV Neresheim II 9:2

Unsere Zweite empfing den Abstiegskandidaten SV Neresheim. Bereits nach den Doppeln führte man mit 3:0. Über 5:0 und 7:2 gab es bei zwei knappen Niederlagen einen überzeugenden 9:2-Heimsieg.

Die Punkte holten: Eichelsbacher/Heim, Pfaff/Vuksic, Kinski/Nowotny, Daniel Eichelsbacher(2), Daniel Heim(2), Steffen Kinski und Dalibor Vuksic.

Spielbericht anzeigenSpielbericht (pdf)



24.03.2018 18:00 Uhr TV Unterkochen IV - TV Herren II 3:9

Klassenerhalt ist geschafft!!

Schon nach den Doppeln war unsere Zweite mit 2:1 in Führung. Im vorderen Paarkreuz wurden die Punkte geteilt. Zwischenstand 3:2. Das mittlere und hintere Paarkreuz konnte voll zum Zwischenstand von 7:2 punkten. Nach einer weiteren Punkteteilung im vorderen Paarkreuz konnte Gerhard Pfaff den Sack zum 9:3 zumachen.

Die Punkte erzielten: Eichelsbacher/Heim, Haslanger/Vuksic, Daniel Eichelsbacher(2), Gerhard Pfaff(2), Manuel Haslanger, Steffen Kinski und Dalibor Vuksic.

Spielbericht anzeigen Spielbericht (pdf)



15.04.2018 10:00 Uhr TV Herren II - SV Ebnat 8:8

Unsere Zweite empfing den Tabellendritten SV Ebnat. Nachdem das Spiel in der Vorrunde mit 9:0 für Ebnat endete, war Ebnat klarer Favorit. Mit einer starken Leistung konnten unsere Mannen in einem ausgeglichenen Spiel jedoch ein Unentschieden erreichen. Am Schluß wäre sogar ein Sieg möglich gewesen.

Die Punkte holten: Eichelsbacher/Heim, Daniel Eichelsbacher(2), Gerhard Pfaff, Manuel Haslanger, Steffen Kinski und Dalibor Vuksic(2).

Spielbericht anzeigenSpielbericht (pdf)



17.03.2018 16:00 Uhr SV Waldhausen II - TV Herren II 8:8

In Waldhausen startete unsere Zweite denkbar schlecht: Alle drei Eröffnungsdoppel wurden verloren. Nach den Zwischenständen von 0:4 und 1:5 wurde die Aufholjagd gestartet. Daran beteiligt vor allem das hintere Paarkreuz mit Kinski und Vuksic, das eine makellose Bilanz hinlegte. Es gelang dann sogar noch, vor dem Abschlußdoppel mit 8:7 in Führung zu gehen. Leider war dann das Waldhauser Doppel zu stark für Eichelsbacher/Heim. 
Endstand: 8:8.

Die Punkte erzielten: Daniel Eichelsbacher, Daniel Heim, Gerhard Pfaff, Manuel Haslanger, Steffen Kinski(2) und Dalibor Vuksic(2).

Spielbericht anzeigen Spielbericht (pdf)